Startseite

Altpapiersammlung verändert sich!

Papier sammeln lohnt sich weiterhin:

Wie wir bereits berichtet haben, werden wir ab Juni 2017 auf den vereinseigenen Transporter verzichten. Das Fahrzeug wird verkauft. Der Erlös und die gestiegenen Aufwendungen für Unterhalt und Instandhaltung kommen künftig direkt unseren Projekten in Ungarn zu Gute.

Änderungen in St. Maximilian Kolbe Stockum

Hier können wir künftig keine Sammlung mehr durchführen. Wir hoffen, dass die Sammler  für diese Maßnahme Verständnis aufbringen und uns weiterhin unterstützen werden. Allerdings müssen Sie dann den Weg nach St. Pius in Rüdinghausen auf sich nehmen. Zu den Sammelterminen werden die Container weiterhin nur in Rüdinghausen stehen.

Änderung in St. Pius, Rüdinghausen

Hier werden wir keine Spenden mehr von der Haustür abholen. Gleichzeitig hoffen wir auch hier, dass die Spender sich neu organisieren und Wege finden, um die Papierspenden zum Parkplatz am Kindergarten zu schaffen.

Papier sammeln lohnt sich weiterhin:

Papier ist ein wichtiger Rohstoff und die Wiederverwertung bringt gutes Geld, das wir direkt für „Menschen in Not“ einsetzen können. In den letzten 15 Jahren haben wir damit viel Hilfe leisten können.

Dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Sammlern.

Unsere nächsten Sammeltermine:

  • Samstag,  2. September  — (nicht wie irrtümlich verteilt: 2. August - falsch!!!)
  • Samstag, 25. November