Startseite

Krankenwoche

diensthabender Seelsorger
Pastor Gröne (Tel.: 02302 9788400)

Kirchenvorstandswahl und Pfarrgemeinderatswahl am 17. / 18. November 2018

Wozu bist du da, Kirche in Witten? Auf diese Frage wollen wir katholische Christen in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit in den nächsten Jahren Antwort geben.

Brief unseres Erzbischofs anlässlich der sogenannten „Missbrauchsstudie“

Erzbischof Hans-Josef Becker hat sich im Zuge der Veröffentlichung der MHG-Studie „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“ in einem Brief an die Gläubigen unserer Erzdiözese gewandt.
Plakat zur Buchvorstellung mit dem Buchcover und der Einladung

Buchvorstellung: "Liebe hat viele Gesichter"

Die Lesung und Diskussion findet am 29.11. um 19:00 Uhr im St. Elisabeth Hospiz in Witten, Hauptstraße 83, statt. Musik gibt es von Dieter Fender.

St. Martin in St. Joseph

Der St. Martin Umzug in St. Joseph wird auf Grund der Firmung am 10.11. und den KV-/PGR-Wahlen am 17./18.11. auf den Samstag 01.12. verlegt.
Afrika-Tag in der St. Maximilian Kolbe Gemeinde

Basar der Togofreunde im Dezember

Der Togotag unseres Vereins "Die Togofreunde Witten-Stockum e.V." am Sonntag, 26.08.18, war ein rundherum gelungenes Fest. Der Festgottesdienst wurde mitgestaltet durch einen afrikanischen Chor aus Essen. Nach einem Mittagessen vom Grill und Kaffee und Kuchen kam auch das abschließende Konzert der Gruppe "Ruhrtalgruß Witten" beim Publikum gut an.

Caritas-Sankt Martin: Altpapiersammlung und halbjährlichen Treffen

Im nächsten Jahr besteht der Caritas-Sankt Martin e.V. 25 Jahre. Wie wir dieses Jubiläum begehen wollen wir am Freitag (16.11.) besprechen.

Taufsonntage in Heiligste Dreifaltigkeit:

Taufsonntage in Heiligste Dreifaltigkeit

Neues aus der Pfarrei

Frau Nicole Schulz, geborene Wycislo, früher wohnhaft in unserer St. Joseph Gemeinde, ist am Samstag (29.09.) im Hohen Dom zu Paderborn durch Weihbischof Matthias König mit drei anderen Frauen und Männern zum pastoralen Dienst als Gemeindereferentin beauftragt worden.
Seite 1 | Seite 2